Freitag, 17. August 2018, 16:42
Willkommen, Gast!   de
 

Artist | Portrait | Edwin Kimmler

Edwin Kimmler, D, Guitar, Harp, Piano

Edwin Kimmler wurde am 30.03.1962 in Landshut / Bayern geboren und begann bereits im Alter von zehn Jahren intensiv Musik zu machen.

Ohne Lehrer und ohne Noten erarbeitete er sich nach und nach seine musikalischen Grundlagen und absolvierte 1978 seine ersten
 Konzerte.

Seit dieser Zeit stand er mehr als 2000 mal auf den Podien von Kleinkunstbühnen oder Festivals und ist bekannt dafür, daß er sich bei jedem Konzert bis zur Erschöpfung verausgabt. Die Musik Edwins kann wohl am ehesten als eine Mixtur aus Blues, Soul, Boogie Woogie und Swing beschrieben werden, wobei er regelmäßige Ausflüge in andere Stilbereiche wie z.B. Rumba, Bossa Nova oder Calypso immer gerne mal unternimmt.

Virtuos und gefühlvoll setzt er seinen Stilmix mit den Instrumenten Klavier, Gitarre und Mundharmonika um. Außerdem verfügt er über eine sehr kräftige Stimme, die er ausdrucksstark und variationsreich einsetzt.

Edwins Konzertprogramm besteht aus Eigenkompositionen und sehr eigenwilligen Bearbeitungen von Titeln anderer Künstler. Es ist und war ihm immer sehr wichtig, eigenständige Musik zu machen, was sich mittlerweile in einem unverkennbaren, sehr persönlichen Stil ausdrückt. In seinen eigenen Texten verarbeitet der Künstler immer Eindrücke von Begebenheiten, die er selber erlebt hat. In ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Tschechien hat der puplikumsnahe Musiker schon gespielt und die Konzertgäste haben immer getobt.

Edwin will, daß es den Leuten gut geht bei seiner Musik – so wie er es für sich selbst auch empfindet getreu der Aussage eines eigenen Songs:

“Feeling good.”

Im Bayoogie-Club hat Edwin Kimmler die Lernvideos für Blues-Gitarre eingespielt. In mehr als einem duzend wunderbarer Videos erklärt er detailliert, wie Blues für Anfänger und Fortgeschrittene gespielt werden kann.

Website: www.edwin-kimmler.de

 

 

 

Edwin Kimmler
@Bayoogie-Club 

 

Exclusive Up & Personal 
Video-Interview

EDWIN KIMMLER
______________________ 

MP3 Download
CD OUTLAW
______________________

Exclusive Backstage Video-Report
ULLRICHSKIRCHE, HALLE/SAALE
_______________________ 

 

Exclusive Backstage Video-Report
PIANISTENFESTIVAL D-MUNICH
______________________

Exclusive Backstage Video-Report
KIELER BLUES NIGHT
_______________________

Exclusive Concert-Video
TAKE ME BACK TO SAVANNAH
_______________________

Exclusive Concert-Video
ROCK ME BABY
_______________________

Exclusive Concert-Video
DARLING YOU SEND ME

Short-Movie
TAKE ME BACK TO SAVANNAH
______________________

Short-Movie
BUTTERFLY
______________________ 

 

Radio Stream
PIANO BOOGIE WOOGIE #2  

_________________________

Radio Stream
BLUES SHOUTER #3
Deutsche Version 
 English Version

_________________________

CD Collection #1 
Bayoogie Radio Show
CD Collection #1

   
24.12.2016, 09:51 von bayoogie | 2358 Aufrufe

Online Klavier lernen. Wir zeigen Dir, wie Du Blues-, Boogie Woogie- und New Orleans Piano ganz einfach zu Hause am PC lernen kannst. Alles, was Du brauchst ist ein PC oder ein Tablet, eine gute Internet Verbindung und dann kann es schon los gehen. Der Bayoogie-Club ist eine Online-Community mit Mitgliedern aus der ganzen Welt. Alle Tutorials sind nach Schwierigkeitsgraden eingeteilt. Du wirst also das Lernvideo finden, dass für Dich passt. Und es macht großen Spaß. Anfänger werden genauso viel Vergnügen haben wie Fortgeschrittene oder Wiedereinsteiger. Du kannst üben wann immer Du willst. Learn how to play Piano online. Practise Blues-, Boogie Woogie and New Orleans Piano at home on your PC. All you need is a PC or a Tablet and a good Internet-Connection. The Bayoogie-Club is a Community with Members from all over the world. All Tutorials are selectet by Levels of Difficulty. You will find the Tutorial that suits your Pianoplaying. And this is lots of fun. Beginners, Advanced and those who want to start again will love it. You can practise when ever you like. Your Piano-Teacher: Christian Christl. He plays Boogie-Concerts ever since 1985 and has been on stage with B.B. King, Ray Charles, Miles Davis, Axel Zwingenberger, Louisiana Red, Willie Dixon.